top of page
  • AutorenbildLeo Köppen

Coaching life vs life coaching - Den Weg zur Selbstverwirklichung finden

In der heutigen Welt, in der wir ständig aufgefordert sind, mehr zu leisten und uns selbst zu optimieren, gewinnt Coaching immer mehr an Bedeutung. Doch es gibt verschiedene Ansätze, wie Coaching in unser Leben integriert werden kann. In diesem Blog-Artikel werden wir den Unterschied zwischen "Coaching im Leben" und "Lebenscoaching" beleuchten und herausfinden, welcher Ansatz am besten zu deinen individuellen Bedürfnissen passt.


Was bedeutet Coaching life


"Coaching life" bezieht sich auf die Idee, dass das Leben selbst der beste Coach ist. Es basiert auf der Vorstellung, dass wir ständig lernen und wachsen, wenn wir bewusst auf unsere Erfahrungen achten. Hier sind einige wichtige Aspekte von Coaching im Leben:

  1. Selbstführung: Bei diesem Ansatz geht es darum, die Kontrolle über dein eigenes Leben zu übernehmen. Du stellst dir selbst Fragen, reflektierst über deine Entscheidungen und wächst aus deinen Erfahrungen.

  2. Eigene Ziele: Du setzt deine eigenen Ziele und arbeitest daran, sie zu erreichen. Du führst dein Leben in die Richtung, die für dich am sinnvollsten ist.

  3. Selbstreflexion: Coaching im Leben ermutigt zur Selbstreflexion. Du denkst über deine Stärken, Schwächen, Werte und Ziele nach und entwickelst so ein besseres Verständnis für dich selbst.

  4. Informelles Lernen: Coaching im Leben findet oft informell statt. Du lernst aus alltäglichen Erfahrungen, Beziehungen und Herausforderungen.

Was bedeutet life coaching


"Life coaching" hingegen ist ein strukturierter Ansatz, bei dem ein professioneller Coach dich auf deinem Weg zur Selbstverwirklichung unterstützt. Hier sind einige wichtige Aspekte von Lebenscoaching:

  1. Professionelle Unterstützung: Ein Lebenscoach ist ein ausgebildeter Fachmann, der dir bei der Identifizierung und Erreichung deiner Ziele hilft. Er bietet Anleitung, Werkzeuge und Techniken, um dich auf deiner Reise zu unterstützen.

  2. Klar definierte Ziele: Im Lebenscoaching werden klare Ziele festgelegt, die während des Coaching-Prozesses verfolgt werden. Der Coach hilft dir, Schritte zur Erreichung dieser Ziele zu entwickeln.

  3. Struktur und Accountability: Lebenscoaching bietet eine strukturierte Herangehensweise an die persönliche Entwicklung. Der Coach hält dich verantwortlich und sorgt dafür, dass du auf Kurs bleibst.

  4. Feedback und Reflexion: Der Coach bietet Feedback und unterstützt dich bei der Reflexion über deine Fortschritte und Herausforderungen. Dies fördert das Bewusstsein für deine Handlungen und Entscheidungen.


Comments


bottom of page